Bericht: Rockabilly Convention Pullman City 2019

November 24, 2019

 

Am ersten Oktober-Wochenende, vom 03. Oktober bis 05. Oktober 2019, machten wir uns auf gen Süden zur Rockabilly Convention in der Westernstadt Pullman City.
 

Leider konnten wir nur am Samstag teilnehmen, aber es hatte sich auf jeden Fall gelohnt. Die Westernstadt stand ganz im Zeichen des Rockabilly: Music, Cars und einfach überall Menschen. Schnell kam man miteinander ins Gespräch. Bereits im Hotel lernten wir Ralf und Daniel aus Stuttgart kennen, die eher auf Psychobilly stehen, aber auch bei der Convention voll auf ihre Kosten kamen.
 

Später trafen wir unter anderem noch Ellen und Daniela aus Österreich, die des Öfteren nach Bayern rüber touren, „weil es dort die besseren Festivals gibt“.
 

Musikalisch begeisterten mich am Samstag vor allem Carla And The Great Balls On Fire, die schon mittags in der Music Hall für volles Haus sorgten und dem Publikum mächtig einheizten. Besonders Sängerin Carla gefiel mit ihrer Bühnenpräsenz und einer Stimme mit großem Klangvolumen.

Abends sorgten dann THE SAME OLD SHOES mit ihrem explosiven Rockabilly dafür, dass sich eine Menschentraube vor der Außenbühne in der Mainstreet ansammelte. Bei mittlerweile sinkenden Temperaturen wurde natürlich intensiv mitgegroovt.

 

Wir pendelten dann zwischen den nationalen und internationalen Bands und Musikern. In der Reithalle gefielen THE DEVILS CUT COMBO mit ihrem Crossover aus Jump Blues, Rythm and Blues und Boogie Woogie.

Zu später Stunde rockten dann SANDY & THE WILD WOMBATS die Mainstreet, Kenner erkannten natürlich sofort Bassist Grischa, der in der aktuellen Besetzung bei DEMENTED ARE GO die Saiten schlägt. THE BOBCATS sorgten derweil in der Music Hall für Stimmung.
 

Den Abschluss am Samstagabend bildete der spanische Gitarrist AL Dual, dessen musikalische Wurzeln klar im 50er Rock'n'Roll und Rockabilly liegen.
 

Wir sind auf jeden Fall nächstes Jahr wieder dabei und empfehlen jedem, der noch nicht da war: unbedingt mal hinfahren!

 

Interview mit CARLA AND THE GREAT BALLS ON FIRE

Nach dem Konzert sprach ich kurz mit Carla von CARLA AND THE GREAT BALLS OF FIRE.

Unleashed: Hey, tolle Show, ihr habt mir sehr gut gefallen. Ich habe euch zum ersten Mal gesehen. Woher kommt ihr und wie lange gibt es euch als Band?


Carla: Zunächst einmal freuen wir uns, dass dir unser Auftritt in Pullman City gefallen hat. Wir sind eine fünfköpfige Rock'n'Roll-Band aus München und spielen seit 2016 zusammen. Musikalisch liegt unser Schwerpunkt auf klassischem Rock'n'Roll à la Elvis, Little Richard, Jerry Lee Lewis und Fats Domino. Generell spielen wir aber alles, was fetzt, Laune macht und vor allem tanzbar ist. Da wir uns aus einem Tanzverein formiert haben - wir alle tanzen selbst leidenschaftlich Boogie Woogie - wählen wir unsere Stücke so aus, dass am Ende kein Fuß mehr still stehen bleibt. Es ist nicht selten, dass man uns zwischen den Sets im Getümmel auf der Tanzfläche sieht.

Unleashed: Ok, das klingt ja spannend. Wie geht es für euch weiter, sieht man euch noch auf anderen Bühnen?


Carla: Momentan sind wir mindestens einmal im Monat in und um München zu sehen - aber auch. in Österreich, bei den verschiedensten Veranstaltungen. Außerdem veranstalten wir einmal im Jahr einen Wohltätigkeitsabend und sammeln dort für krebskranke Kinder. Am 27. Dezember werden wir zum Rockabilly Day wieder in Pullman City sein, diesmal abends und im Wechsel mit DJ Rockin' Daddy. Da freuen wir uns schon sehr drauf.

Unleashed: Vielen Dank und euch weiter viel Erfolg.

Termine und Info: www.catgbof.com oder Facebook


Auch mit den Jungs von THE SAME OLD SHOES konnte ich mich am Rande des Festivals kurz unterhalten. Interview mit THE SAME OLD SHOES

Unleashed: Hallo, klasse Show, ihr wart super. Könnt ihr mir kurz etwas über euch als Band erzählen?


THE SAME OLD SHOES: Danke dir. Uns gibt es als Band schon seit sieben Jahren und wir haben zwei Alben mit EL Toro Records produziert. Das war 2016 “Real Gone Sessions” und “Let's go mess around” 2018. Darüber hinaus touren wir durch ganz Europa und sind bei vielen Festivals dabei. So waren wir unter anderem beim Screaming Festival, der Summer Jamboree, Good Rockin Tonight, Rockabilly Rave, Hangar Rockin, High Rockabilly und viele andere.

Unleashed: Schön. Welche Vorbilder gibt es für euch als Band?


THE SAME OLD SHOES: Ja, es gibt viele, die uns beeinflusst haben, darunter natürlich Legenden wie Carl Perkins, Elvis Presley, Eddie Cochran, Gene Vincent oder Chuck Berry um mal einige zu nennen.

Unleashed: Sehr schön. Und auf was dürfen sich eure Fans in der nahen Zukunft freuen?


THE SAME OLD SHOES: Zurzeit arbeiten wir an einer Sun Records Tribute Show, dazu gibt es auch ein Youtube-Viedo mit dem Titel: "A Journey To The SUN". Gleichzeitig arbeiten wir an einem neuen Album, für das wir unseren Sound eine wenig neu definieren werden. Wir nennen das Rockin' Country, sehr nahe am Authentic Rockabilly. Ja, daran arbeiten wir gerade und sicher gibt es auch bald das nächste Konzert, schaut einfach mal auf unserer Website.

Unleashed: Vielen Dank und euch weiter viel Erfolg!

Infos: https://twitter.com/TheSameOldShoes http://instagram.com/thesameoldshoes

Text: Joachim Hofmann
Fotos: Joachim Hofmann / Christian Lindemann


 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Bericht: Oldie Town Festival

December 10, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Please reload

©2019 Unleashed-Magzin | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum | Kontakt

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten, wenn nicht anders beschrieben

  • facebook
  • insta
  • youtube